• Deutsch
  • English
  • Vergrössern
  • Verkleinern
  • Normal

Aktuelle Grösse: 100%

NEWS

Am Samstag, 10.01., wird es von 10:30 bis 14:00 Uhr einen Infostand der TüBis (Tübinger... ›mehr
"Zur Familie gehört die pragmatische Hausfrau Marge mit der größten aller blauen Bienenkorbfrisuren... ›mehr
"Wer im nationalen Sicherheitsstab des US-Präsidenten arbeitet hat nie das Gefühl, genügend Zeit... ›mehr
"Was Amerika exportieren sollte, ist sein unverwechselbares Ethos der Hoffnung auf menschliches... ›mehr
"A summer afternoon at the Reichstag. [...] At the lectern, a short, slightly hunched figure in a... ›mehr

Ausstellung: Hopper's Land


Ort: d.a.i.

Preis: Eintritt frei
Datum: Di, 08.01.2013 09:00 - Fr, 15.03.2013 18:00

Kategorie: Ausstellungen

Fotografien der Motive des amerikanischen Malers Edward Hopper von Florian  Jaenicke, München

 

Jaenicke erfasst die Atmosphäre, die Hoppers Gemälde so besonders macht, fotografisch. Hoppers Meisterwerke prägen für viele Betrachter das Bild der typischen amerikanischen Provinz und Landschaften. Ein zentrales Motiv im Werk Hoppers bildet, neben maritimen und szenischen Bildern, die Architektur Neuenglands. Die visuelle Ausstrahlung dieser Gebäude nutzte Hopper um Bilder mit melancholischer Atmosphäre und von großer emotionaler Intensität zu schaffen.
Die Arbeiten von Florian Jaenicke spüren diesem Gefühl mit dem Vorteil des unverstellten und mutigen Blicks des Fotografen nach und schlagen die Brücke zwischen Architektur, Malerei und Fotokunst.

 

 

Zu sehen von 8.1. bis 15.3. Di–Fr 9–18 Uhr

Share |

Find us on Facebook

X
Laden