• Deutsch
  • English
  • Black History Month


Black History Month im d.a.i.

Im Februar gibt es drei Veranstaltungen im Rahmen des Black History Month: Der Vortrag Getting Students of Color Prepared for the Global Workforce von Noaquia Callahan, University of Iowa, am Mo. 12.2. um 16:00 Uhr im d.a.i. beschäftigt sich mit den Hürden, vor die Students of Color oft beim Einstieg in den Beruf gestelt werden. Der Eintritt ist frei, Online Registrierung über Eventbrite HIER erwünscht.

Beim Vortrag Crime & American Media: The Black Experience von Esther T. Earbin, Max Planck Institute for Foreign and International Criminal Law, Freiburg, stellt das System der Strafjustiz in Amerika in den Mittelpunkt. Am Do. 15.2. um 19:15 Uhr im d.a.i. geht es um das US-Strafvollzugssystem und die Rolle der Medien bei den negativen Erfahrungen vieler Afro-Amerikaner mit dem Gesetz.

Bei Andrea Bakers Kozert Sing Sistah Sing! am Fr. 23.2. um 20:00 Uhr im d.a.i. steht der ganz besondere Klang und der außergewöhnliche Umfang der Stimmen afroamerikanischer Frauen im Mittelpunkt. Andrea Baker präsentiert die gesamte Palette von Billie Holiday und Ella Fitzgerald zu Roberta Flack und Donna Summer und gewährt auch einen Einblick in die politischen und künstlerischen Kämpfe afroamerikanischer Frauen in der Bürgerrechtsbewegung. Tickets im Sekretariat des d.a.i. oder online.

Unsere Förderer

Contact us!

Deutsch-Amerikanisches Institut Tübingen
Karlstr. 3 · 72072 Tübingen
Tel. 07071-795 26-0 · Fax 07071-795 26-26
mail [at] dai-tuebingen.de · www.dai-tuebingen.de

 
Visit us!

Bibliothek: Di - Fr:  13.00 - 18.00 Uhr, Sa: 11.00 - 14.00 Uhr
Sekretariat: Di - Fr: 9:00 - 13.00, 14.00 - 17.00 Uhr
Montags geschlossen

 
Find us!