• Deutsch
  • English
  • Superheroes with Disabilities: What They Say About American Culture


    Dienstag, 05.02.2019 - 19:00 Uhr

Vortrag mit Prof. Elizabeth Wheeler Comics waren eines der ersten Medien, die Menschen mit Behinderung als Vorbilder zeigten. Superheld/innen mit Behinderungen verkörpern die grundlegenden amerikanischen Werte. Mitte des 20. Jahrhunderts waren sie ein Zeichen von Originalität, wohingegen sie im 21. Jahrhundert zu einem Zeichen von Inklusion geworden sind. Der Vortrag zeigt unter anderem anhand von Bildern, wie die amerikanische Kultur in ihren Stärken auch viele Schwächen hat – genau wie alle Superheld/innen. Prof. Elizabeth Wheeler ist Associate Professor of English und Director of Disability Studies an der University of Oregon. Ihr Buch „HandiLand: Disability in Young Adult and Children’s Books“ erscheint im Herbst 2019. Sie hat derzeit die Ottilie Wildermuth-Gastprofessur an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen inne.

In deutscher Sprache

Ort: d.a.i.-Saal

Eintritt frei

In Kooperation mit der Lebenshilfe Tübingen e.V. und der Abteilung für Amerikanistik, Universität Tübingen

       

Unsere Förderer

Contact us!

Deutsch-Amerikanisches Institut Tübingen
Karlstr. 3 · 72072 Tübingen
Tel. 07071-795 26-0 · Fax 07071-795 26-26
mail [at] dai-tuebingen.de · www.dai-tuebingen.de

 
Visit us!

Bibliothek: Di - Fr:  13.00 - 18.00 Uhr, Sa: 11.00 - 14.00 Uhr
Sekretariat: Di - Fr: 9:00 - 13.00, 14.00 - 17.00 Uhr
Montags geschlossen

 
Find us!