• Deutsch
  • English
  • d.a.i. goes hip hop


    Sprachen: Rap, Denglish, Music & Love

    Bei unseren Hip Hop-Projekten lernen junge Menschen, ihre Meinungen, Sorgen und Träume auf neuen Wegen kreativ auszudrücken und erhalten dafür viel Anerkennung.

    »weiterlesen
  • Hannah Varn: Pink and Green

    Einfach bestellen!


    „Sharing Views - Wie Amerikaner Deutschland sehen“ ist eine Wanderausstellung für Schulen. Amerikanische Gaststudierende hielten ihren Blick auf Deutschland in Fotografien fest. Entstanden sind Bilder über das Leben fern der Heimat und über die komplexen Prozesse interkulturellen Lernens: Zuneigung und Fragezeichen, Schmunzeln und Anerkennung, Fremdheit und Nähe. Beigelegt ist eine didaktische Handreichung für den Englisch-und Kunstunterricht. Contact us!

  • Let's play!


    Baseball – eine Welt für sich. Zumindest scheint es vielen Menschen in Deutschland oft so. Regeln, die man nicht versteht, komische Ausdrücke, scheinbar lange Spielpausen abgelöst von plötzlichen Aktionen ... und Tausende von Amerikanern, die jede Saison begeistert ihr Team anfeuern und sich kein Spiel entgehen lassen. Das kann einen an Fußball gewöhnten Deutschen schon mal aus der Ruhe bringen. Leihen Sie bei uns ein Baseball-Set und den amerikanischen Gast gleich mit!

  • Thomas von Keller

    And Action!


    Englischunterricht mal anders? Theater im Klassenzimmer mal anders? Diese kurzen Theaterspiele sind ein lustiges Sprachlernwerkzeug! Im Schuljahr 2011/2012 organisierte das d.a.i. zwei „English Language Theater Groups“ für Schüler/innen. Die Schüler/innen des Tübinger Uhland-Gymnasiums erarbeiteten das Stück „Search for the Lino Bear“. Die zweite Theatergruppe war die „Impro-Gruppe“. Hier erfahren Sie mehr über das Theaterprojekt.

Interkulturelle Projekte


Die d.a.i.-Abteilung "Interkulturelle Projekte" widmet sich insbesondere dem Kontakt zwischen jungen Deutschen und jungen Amerikaner/innen. Bei unseren Angeboten stehen junge Perspektiven und Spaß im Vordergrund, und trotzdem gibt es immer genug Raum für kritische Überlegungen – zum Fremdbild und zum Selbstbild. Jugendliche und Studierende lernen dabei neue Perspektiven kennen und werden zu "Citizen Diplomats".

Neben unseren Flaggschiffen Rent an American, Ambassadors in Sneakers oder Access machen wir auch kleinere Projekte wie etwa deutsch-amerikanische Theaterproduktionen, Foto- und Schreibwettbewerbe oder Workshops und Aktionen für deutsch-amerikanische (Jugend-)Gruppen. 

Unser Ziel ist es, Deutsche und Amerikaner/innen in ihrer interkulturellen Kompetenzentwicklung zu fördern. Bei der inhaltlichen und strukturellen Planung, Durchführung und Evaluation der Projekte lassen wir uns von einem Projektbeirat beraten, der aus Vertreter/innen von Schulen sowie des Akademischen Auslandsamts der Universität Tübingen und des Instituts für Auslandsbeziehungen (ifa) besteht.

Get in touch with us!

Rent ...

Bei einem Conversation Visit besucht ein Gast aus den USA eine Lerngruppe. Mitgebracht werden Bilder, Geschichten und Informationen zum Alltag in den USA. »weiterlesen

... an ...

Bei einem Project Visit kommt ein Gast aus den USA in die Lerngruppe, um gemeinsam an einem transatlantischen Thema zu arbeiten. »weiterlesen

... American!

Bei einer Presentation kommt ein US-Gast in die Lerngruppe und präsentiert Facts und Hintergründe zu einem aktuellen Thema. The d.a.i. explains! »weiterlesen

Unsere Förderer

Contact us!

Deutsch-Amerikanisches Institut Tübingen
Karlstr. 3 · 72072 Tübingen
Tel. 07071-795 26-0 · Fax 07071-795 26-26
mail [at] dai-tuebingen.de · www.dai-tuebingen.de

 

Visit us!

Bibliothek: Di - Fr:  13.00 - 18.00 Uhr, Sa: 11.00 - 14.00 Uhr
Sekretariat: Di - Fr: 9:00 - 13.00, 14.00 - 17.00 Uhr
Montags geschlossen

 
Find us!