• Deutsch
  • English
  • USA


    Die USA bieten zahlreiche Möglichkeiten wertvolle Erfahrugen zu machen. Hier findest du mehr Infos zu Aupair, Freiwilligendiensten und vielem mehr.

    »weiterlesen
  • Kanada


    Lust auf Kanada? Hier findest du alle wichtigen Informationen und Angebote.

    »weiterlesen
  • Down Under


    Ab nach Down Under? Wir bieten auch Informationen zu all den Möglichkeiten in Australien und Neuseeland.

    »weiterlesen
  • Kontakt


    Du hast Fragen oder Anregungen? Hier findest du den/die richtige*n Ansprechpartner*in.

COVID-19

Einreisebestimmungen

 

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen von COVID-19, haben viele Länder ihre Einreisebestimmungen verschärft. Falls Du eine Reise planst, informiere Dich vorab bei den jeweiligen Vertreter*innen, ob eine Einreise derzeit möglich ist.

Die USA-Beratung ist weiterhin für Dich da und beantwortet gerne Deine Fragen und Anliegen, entweder persönlich, telefonisch, virtuell oder per E-Mail. Weiter unten verweisen wir auf die jeweiligen Ländervertretungen, sowie das Auswärtige Amt und das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, die Dich über aktuelle Maßnahmen informieren.Tagesaktuelle Informationen zu internationalen Riskiogebieten gibt das Robert Koch-Institut heraus.

 

USA

Stand: 16.05.2022

Wiederaufnahme des Reiseverkehrs durch Impfanforderungen und Aufhebung der strengen Einreisebestimmungen

 

Am 25. Oktober verkündete Präsident Biden in einer Erklärung, dass die bisherigen Einschränkungen bei der Einreise aus dem Schengen-Raum beendet werden und Reisen in die USA ab Montag, 08. November 2021, 0:01 Eastern Standard Time wieder aufgenommen werden dürfen. Besonders die Proklamationen 10143 und 10199 betrafen Menschen, die einen Auslandsaufenthalt wie z.B. ein Praktikum oder einen Au-Pair Jahr in den USA machen wollten. Für Studienaufenhalte war bisher eine National Interest Exception (NIE) notwendig. Auch das fällt ab dem 08. November weg. 

Die Einreise in die USA wird ab dem 08. November an den Impfstatus gegen COVID-19 gekoppelt. Du musst vollständig geimpft sein (14 Tage nach der zweiten Impfdosis) und Deinen Impfstatus vor Besteigen eines Flugzeuges nachweisen können. Akzeptiert werden Impfstoffe, die von der Federal Drug Adminsitration und der World Health Organization zugelassen sind.

Es gibt einige wenige Ausnahmen von der Impfregelung:

  • Kinder unter 18 Jahre
  • Menschen, die medizinisch nicht in der Lage sind, den Impfstoff zu erhalten

  • Notfallreisende, die keinen rechtzeitigen Zugang zu einem Impfstoff haben

Seit dem 30.12.2021 müssen alle Reisenden ab dem Alter von 2 Jahren, unabhängig von ihrem Impf- oder Genesenenstatus, einen negativen PCR-Test oder Antigen-Schnelltest vorweisen, der nicht älter als ein Tag alt sein darf. Zudem muss vor der Einreise ein Gesundheitsformular der CDC (Combined Passenger Disclosure and Attestation to the United States of America) eingereicht werden.

Nach dem 08. November könnnen wieder Visaanträge für Kategorien gestellt werden, die bis dahin nicht bearbeitet wurden (z.B. Praktikum, Au-Pair, Freiwilligendienst, Camp-Betreuer*in). Interviewtermine werden ebenfalls wieder vergeben. Beachte aber, dass aufgrund des Infektionsgeschehens und des Andrangs zu Verzögerungen kommen kann. Schau also, dass Du so früh wie möglich Deinen Antrag stellst und einen Termin vereinbarst. Bis Ende 2022 besteht die Option für Konsularmitarbeitende, Interviewtermine für J-1 Visa von Schüler*innen und Studierenden zu erlassen. Das bedeutet, dass es sein kann, dass Du ein Visum auch ohne Interview bekommen kannst. Die Entscheidung liegt beim Consular Officer (Sachbearbeiter*in).

Quelle: US-Botschaft

 

Weitere Infos:

Voraussetzungen zur Einreise in die USA  - CDC

FAQ zu den aktuellen Einreisebestimmungen

Auswärtiges Amt: Reise- und Sicherheitshinweise für die USA

U.S. Visa News

Exchange Programs - U.S. Department of State

U.S. Immigration and Customs Enforcement (ICE): Aktuelle Infos zu SEVP-zertifizierte Schulen (relevant für aktuelle oder geplante) High School-Aufenthalte (PDF, zuletzt aktualisiert am 01.11.21)

 

 

Kanada

Stand: 16.05.2022

Auswärtiges Amt: Reise- und Sicherheitshinweise für Kanada

Grundsätzlich gilt, dass alle Einreisenden vollständig geimpft (14 Tage nach der zweiten Impfdosis bzw. nach der Impfung mit Johnson& Johnson) sein müssen. Für Personen, die nicht als vollständig geimpft gelten, ist eine Einreise nur in bestimmten Ausnahmefällen möglich.Vor der Einreise müssen sich alle Einreisenden über die ArriveCAN-App registrieren und bei oder vor der Einreise genaue Kontaktinformationen angeben und ihren Impfnachweis hochladen. Die Verwendung der App ist bindend. Nicht vollständig geimpfte Reisende müssen sich weiterhin bei Einreise am jeweiligen internationalen Flughafen bzw. bei Einreise auf dem Landweg am Grenzübergang einem PCR-Test unterziehen. Anschließend müssen sie sich in 14-tägige Quarantäne begeben. Gegen Ende der Quarantäne müssen alle Reisenden einen von der kanadischen Regierung bereitgestellten COVID-19-Schnelltest als Selbsttest vornehmen. Auch vollständig Geimpfte werden stichprobenweise einem PCR-Test bei Einreise unterzogen, müssen sich bis zum Vorliegen des Ergebnisses jedoch nicht in Quarantäne begeben.

 

Auch Work & Travel ist wieder möglich. Die Pools für die Saison 2022 sind wieder offen!

Unsere Förderer

Contact us!

Deutsch-Amerikanisches Institut Tübingen
Karlstr. 3 · 72072 Tübingen
Tel. 07071-795 26-0 · Fax 07071-795 26-26
mail [at] dai-tuebingen.de · www.dai-tuebingen.de

 
Visit us!

Bibliothek: Di - Fr: 13.00 - 18.00, Sa: 11.00 - 14.00 Uhr
Montags geschlossen
Sekretariat: Di - Fr: 9:00 - 13.00, 14.00 - 17.00 Uhr
Montags geschlossen

 
Find us!