• Deutsch
  • English
  • Volunteering


    Ein Freiwilligendienst bietet die Möglichkeit, ein anderes Land kennenzulernen und sich zugleich in einem gemeinnützigen Bereich auf freiwilliger Basis zu engagieren. Das Angebot an Freiwilligendiensten reicht von Tätigkeiten in Kultur- und Bildungseinrichtungen über die Möglichkeit zu sozialem und humanitärem Engagement, z.B. im entwicklungspolitischen Bereich, bis hin zur Mitarbeit in ökologischen Projekten.

  • Volunteering


    Ein Freiwilligendienst bietet die Möglichkeit, ein anderes Land kennenzulernen und sich zugleich in einem gemeinnützigen Bereich auf freiwilliger Basis zu engagieren. Das Angebot an Freiwilligendiensten reicht von Tätigkeiten in Kultur- und Bildungseinrichtungen über die Möglichkeit zu sozialem und humanitärem Engagement, z.B. im entwicklungspolitischen Bereich, bis hin zur Mitarbeit in ökologischen Projekten.

  • Volunteering


    Ein Freiwilligendienst bietet die Möglichkeit, ein anderes Land kennenzulernen und sich zugleich in einem gemeinnützigen Bereich auf freiwilliger Basis zu engagieren. Das Angebot an Freiwilligendiensten reicht von Tätigkeiten in Kultur- und Bildungseinrichtungen über die Möglichkeit zu sozialem und humanitärem Engagement, z.B. im entwicklungspolitischen Bereich, bis hin zur Mitarbeit in ökologischen Projekten.

Freiwilligendienste in Australien und Neuseeland


Einen Freiwilligendienst in Australien oder in Neuseeland kann man entweder selbst organisieren oder an organisierten Workcamps teilnehmen. In den beiden Ländern ist ein Freiwilligendienst vor allem in den Bereichen Umwelt-und Tierschutz möglich.

Allgemeine Voraussetzungen:

  • Alter: 18 bis 27 Jahre 
  • Trägerorganisation muss in Deutschland anerkannt sein

Dauer:

6 bis 12 Monate

Kosten:

Ein Freiwilligendienst im Ausland ist sehr teuer, neben Reisekosten, Versicherungen und Taschengeld müssen Sozialversicherungsbeiträge gezahlt werden. 

Verdienst:

Taschengeld, Begleitseminare und je nach Einsatzstelle Unterkunft und Verpflegung

 

WWOOF (World Wide Opportunities on Organic Farms):

WWOOF ist ein Netzwerk von Biobauernhöfen. Über die Website kann man mit ökologischen Bauernhöfen Kontakt aufnehmen, um dort bei der täglichen Arbeit gegen Unterkunft und Verpflegung mitzuhelfen. DIe Arbeitszeit beträgt maximal 6 Stunden pro Tag und man hat mindestens einen Tag pro Woche frei. Wenn der Aufenthalt unbezahlt ist, ist es mit einem gewöhnlichen Touristenvisum möglich.

Anmeldegebühr: AU$ 70 bzw. NZ$ 40

WWOOF Australien    WWOOF Neuseeland

Ideen

Workcamps

Kurzfristige Freiwilligendienste in der ganzen Welt! »weiterlesen

Hilfe

Jugendnetz

Ein Jahr - Viele Möglichkeiten »weiterlesen

Info

Ilias

Nähere Informationen zum Visum »weiterlesen

Conservation Volunteers Australien

Freiwilligenarbeit für den Umweltschutz »weiterlesen

 
Conservation Volunteers Neuseeland

Freiwilligenarbeit für den Umweltschutz »weiterlesen

 
Unsere Förderer

Contact us!

Deutsch-Amerikanisches Institut Tübingen
Karlstr. 3 · 72072 Tübingen
Tel. 07071-795 26-0 · Fax 07071-795 26-26
mail [at] dai-tuebingen.de · www.dai-tuebingen.de

 
Visit us!

Bibliothek: Di - Fr:  13.00 - 18.00 Uhr, Sa: 11.00 - 14.00 Uhr
Sekretariat: Di - Fr: 9:00 - 13.00, 14.00 - 17.00 Uhr
Montags geschlossen

 
Find us!