• Deutsch
  • English
  • Ausstellung: SHOT - Survivors of Gun Violence in America


    Freitag, 29.06.2018 - 00:00 Uhr - 27.07.2018 - 00:00 Uhr

Fotografien von Kathy Shorr, New York. Die Debatte über eine zunehmende Präsenz von Waffengewalt und umstrittene Schusswaffengesetze sind in den USA brandaktuell. SHOT widmet sich dem Thema Waffen aus Sicht der Opfer und zeigt auf erschreckende Weise, wie die Gewalt nicht zwischen Hautfarben, politischen Haltungen, Geschlechtern oder sozialen Schichten unterscheidet, sondern „vorurteilslos“ alle Teile der US-amerikanischen Gesellschaft trifft. In ihrem Projekt portraitiert die New Yorker Fotograin Kathy Shorr mehr als einhundert Überlebende von Waffengewalt und geht mit ihnen zurück an die Tatorte, die ihr Leben für immer veränderten: Einkaufzentren, Kinos, Kirchen oder Wohnzimmer. Dabei ist es gerade die alltägliche Banalität dieser „normalen“ Schauplätze, die SHOT seine Aussagekraft verleiht und zum Nach- und Umdenken anregt.

• Zu sehen Di.-Fr. 09:00 – 18:00 Uhr und Sa. 11:00 – 14:00 Uhr
• Ort: d.a.i.-Tübingen
• Eintritt: frei
• Führungen auf Anfrage unter 07071/795260 oder yasmin.nasrudin [at] dai-tuebingen.de (subject: F%C3%BChrungsanfrage%20SHOT) (per Mail).

Weitere Infos zum Projekt gibt es hier: http://shotproject.org/

Hier finden Sie Berichterstattungen von der Ausstellung:

SWR (ab Minute 20:35)

RTF.1

RTF.3

Freies Radio Wüste Welle

Reutlinger Generalanzeiger

Kupferblau

© Bild: Kathy Shorr

Mit freundlicher Unterstützung durch die Universitätsstadt Tübingen und das Regierungspräsidium Tübingen

Unsere Förderer

Contact us!

Deutsch-Amerikanisches Institut Tübingen
Karlstr. 3 · 72072 Tübingen
Tel. 07071-795 26-0 · Fax 07071-795 26-26
mail [at] dai-tuebingen.de · www.dai-tuebingen.de

 
Visit us!

Bibliothek: Di - Fr:  13.00 - 18.00 Uhr, Sa: 11.00 - 14.00 Uhr
Sekretariat: Di - Fr: 9:00 - 13.00, 14.00 - 17.00 Uhr
Montags geschlossen

 
Find us!