• Deutsch
  • English
  • Democratic Crossroads: The New Progressive & the New Conservative


    Dienstag, 09.04.2024 - 19:15 Uhr

Online-Talk mit Dr. Maximilian Oehl, Dr. Katja Muñoz und Dr. Tobias Endler. Die politische Landschaft in den USA ist zweigeteilt: Während progressive Haltungen besonders in der Generation der Millenials sowie der Gen Z, an den Küsten und unter gesellschaftlichen Minderheiten verbreitet sind, scheinen im Landesinneren konservative Kräfte zu erstarken. Viele vergangene Ereignisse – die Wahl Donald Trumps 2016 zum US-Präsidenten, die geleugnete Wahlniederlage, der daraus folgende Sturm aufs Kapitol und Trumps erneute Kandidatur für die Präsidentschaftswahl 2024 – vermitteln den Eindruck, ein Teil der politischen Stimmung in den USA sei in den letzten Jahren nach rechts gerückt. Aber auch der Einfluss der linken Kräfte hat stark zugenommen und mit Alexandria Ocasio-Cortez und „the Squad“ – einer progressiven Gruppe aus Mitgliedern des US-Repräsentantenhauses – bereits seit 2018 neue Bekanntheit und Radikalität erlangt. Diesen Monat widmet sich die d.a.i.-Reihe der Frage, welche Rolle den neuen sowohl progressiven als auch konservativen Stimmen im US-Wahlkampf 2024 zukommt. Wo prallen sie aufeinander, und inwieweit beeinflussen sie den US-Wahlkampf und die politische Landschaft? Außerdem diskutieren wir, woher diese Stimmen ihre Informationen nehmen – und mit welchen Gefahren dies einhergehen kann.

Dr. Maximilian Oehl ist Jurist und Sozialunternehmer. Er ist Mitbegründer und Leiter der Initiative Brand New Bundestag sowie Gründungsvorsitzender der Refugee Law Clinics Deutschland und seit 2022 Ashoka Fellow.

Dr. Katja Muñoz ist Research Fellow der DGAP im Zentrum für Geopolitik, Geoökonomie und Technologie. Sie erforscht das Zusammenspiel zwischen sozialen Medien und Politik.

Moderation: Dr. Tobias Endler

In deutscher Sprache

 

Ort: Livestream online unter www.dai-tuebingen.de/crossroads oder Public Viewing im d.a.i.-Saal

Eintritt frei

 

Alle Veranstaltungen der Reihe „Democratic Crossroads“ können Sie live im d.a.i. verfolgen. Entweder als Hybrid-Event aus dem d.a.i.-Saal oder als Livestream auf unserer Großleinwand. Erleben Sie die US-Wahl in Tübingen vor Ort und debattieren Sie mit uns und anderen Besucher*innen.

 

In Kooperation mit:

             

Unsere Förderer

Contact us!

Deutsch-Amerikanisches Institut Tübingen
Karlstr. 3 · 72072 Tübingen
Tel. 07071-795 26-0 · Fax 07071-795 26-26
mail [at] dai-tuebingen.de · www.dai-tuebingen.de

 

Visit us!

Bibliothek: Di - Fr: 13.00 - 18.00, Sa: 11.00 - 14.00 Uhr
Montags geschlossen
Sekretariat: Di - Fr: 9:00 - 18.00 Uhr
Montags geschlossen

 
Find us!