• Deutsch
  • English
  • Unsere AGB


Im folgenden finden Sie unsere AGB für Sprachkurse (1.), Reisen (2.), Jugendcamps (3.) und Kulturprogramm (4.)

1. Sprachkurse

1.1. Anmeldung
Anmeldungen können telefonisch, per Fax, schriftlich oder online über das Internet vorgenommen werden. Eine Anmeldung ist verbindlich, auch wenn die Kursgebühr bis zum Kursbeginn noch nicht abgebucht bzw. überwiesen ist. Bei einer Anmeldung kommt es zu einem Vertrag zwischen der Teilnehmerin/ dem Teilnehmer und dem Deutsch-Amerikanischen Institut Tübingen (d.a.i.). Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind Bestandteil dieses Vertrages. In der Regel erfolgt nach der Anmeldung keine weitere Bestätigung. Nur bei Kurs- oder Programmänderung erfolgt eine Benachrichtigung.

 

1.2. Kursgebühren
Die Preise können der aktuellen Sprachkursbroschüre bzw. unserer Homepage (http://www.dai-tuebingen.de/) entnommen werden. 
Die Sprachkursbroschüre des Deutsch-Amerikanischen Instituts Tübingen zeichnet in der Regel zwei Preise aus, einen günstigeren für d.a.i.-Mitglieder und einen etwas höheren für Nichtmitglieder. In der Kursgebühr sind Kosten für Lehrbücher und Materialien nicht enthalten (falls keine andere Angabe in der Kursausschreibung). Die Kursgebühr kann per Lastschriftverfahren entrichtet werden. Die Abbuchung erfolgt i.d.R. in der dritten Woche nach Kursbeginn. Falls sich ein Kurs als nicht geeignet (zu anspruchsvoll oder nicht anspruchsvoll genug) für den Teilnehmenden erweist, ist - soweit nicht voll belegt - ein Wechsel in einen anderen Kurs generell möglich. Dieser Wechsel kann eine Teilrückerstattung bzw. Nachzahlung nach sich ziehen.

 

1.3. Rücktritt und Kurswechsel
Bei Rücktritt bis spätestens eine Woche vor Kursbeginn berechnet das d.a.i. 10 €, in der Woche vor Kursbeginn 15 € Verwaltungsgebühr. Erfolgt der Rücktritt nach dem ersten Kurstermin, werden 10 € und eine anteilige Kursgebühr fällig. Ab der zweiten Woche ist ein Rücktritt nicht mehr möglich. Bei Intensiv-, Schüler- oder Kompaktkursen (Weekend) kann der Rücktritt bis spätestens eine Woche vor Kursbeginn erfolgen. Ein Rücktritt vom TOEFL- und TOEIC-Test ist grundsätzlich nicht möglich. Die Abmeldung muss schriftlich oder persönlich im Sekretariat erfolgen. 

 

1.4. Rücktritt oder Kündigung durch das d.a.i.
Wenn bei Kursbeginn die Mindestteilnehmerzahl (i.d.R. 6 Teilnehmer) nicht erreicht ist oder wenn andere sachlich gerechtfertigte Gründe vorliegen, behält sich das d.a.i. das Recht vor, die Veranstaltung zu kürzen, abzusagen und auch im Laufe einer Veranstaltung diese abzubrechen. Die bereits bezahlte Gebühr wird anteilmäßig erstattet. Weitergehende Forderungen oder Schadenersatzansprüche der Teilnehmer werden ausdrücklich ausgeschlossen. 

Das Fernbleiben vom Kurs gilt nicht als Rücktritt!

 

1.5. Für alle Kurse gilt:
Kursfreie Tage: Gesetzliche Feiertage.  Die Mindestteilnehmerzahl eines Sprachkurses ist 6 Personen, die Höchstteilnehmerzahl liegt bei 13 Personen. Ausnahmen sind bei besonderen Kursen möglich. Wenn bei Kursbeginn die Mindestteilnehmer (i.d.R. 6 Teilnehmer) nicht erreicht ist oder andere sachlich gerechtfertigte Gründe vorliegen, behält sich das d.a.i. das Recht vor, die Veranstaltung abzusagen und auch im Laufe einer Veranstaltung diese abzubrechen. Die bereits bezahlte Gebühr wird anteilsmäßig erstattet. Es gibt in diesem Fall auch die Möglichkeit, den Kurs mit geringerer Personenzahl und Aufpreis oder mit kürzerer Laufzeit durchzuführen. Dies wird mit den Interessenten abgesprochen. Das d.a.i. behält sich vor, Kurse zusammenzulegen, wenn Kurse eine geringere Beteiligung haben und der Wissensstand etwa gleich ist. Bei Sprachkursen setzt das d.a.i. ausschließlich Dozenten mit Muttersprache Englisch bzw. Spanisch ein. Weitergehende Forderungen oder Schadenersatzansprüche der Teilnehmer werden ausdrücklich ausgeschlossen.

 

1.6. Haftung
Für Verluste von Gegenständen bei den Programmen inner- oder außerhalb des Instituts sowie bei Unfällen in Kursen oder auf dem Weg zu und von den Unterrichtsräumen übernimmt das d.a.i. keine Haftung. Sollte ein Angebot ausfallen oder abgebrochen werden müssen bzw. oder im Falle von höherer Gewalt ist das d.a.i. nicht zu irgendwelchen Leistungen verpflichtet. Das Deutsch-Amerikanische Institut behält sich notwendige Änderungen gegenüber den Angaben im Programm vor, insbesondere den Einsatz von Vertretungen. Für Irrtümer, Gebührenänderungen und Druckfehler kann keine Haftung übernommen werden.

 

1.7. Teilnahmebescheinigung
Nach Abschluss eines Kurses kann auf Wunsch eine Teilnahmebescheinigung ausgestellt werden

 

1.8. Datenschutz
Die Erhebung, Speicherung und Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt auf freiwilliger Basis. Die Daten werden nur für innerbetriebliche Zwecke verwendet. Dem Datenschutz wird entsprechend der gesetzlichen Bestimmungen (BDSG) Rechnung getragen.

 

1.9. Regelung zum Einzelunterricht 
Die Anmeldung zum Einzelunterricht kann telefonisch, per Fax oder schriftlich vorgenommen werden. Die Anmeldung ist verbindlich, auch wenn die Kursgebühr bis zum Beginn des Unterrichts noch nicht abgebucht, bzw. überwiesen ist. Mit dem Anmeldeformular kann die Abbuchung per Lastschrift ermöglicht werden. Mindestabnahme: 10 Unterrichtseinheiten (UE). Eine Unterrichtseinheit umfasst 45 Minuten. Weitere Einheiten von 10 UE können anschließend gebucht werden. Dabei ist zu beachten, dass jeweils vor Beginn einer neuen Staffel von 10 Einheiten ein Anmeldeformular auszufüllen und dem d.a.i. abzugeben oder zuzufaxen (07071-7952626) ist. Bei einer Bestellung von 10 Einheiten müssen diese Einheiten innerhalb von 3 Monaten in Anspruch genommen werden. Ansonsten verfallen die in dieser Zeit nicht genommenen Einheiten. Die Teilnehmer/innen sind dazu angehalten, eine angemessene Frist bei der Stornierung einer Unterrichtsstunde einzuhalten. Diese beträgt generell mindestens 24 Stunden. Die Art der Verständigung (Handy, AB, Fax, Telefon) sowie die Festlegung der genauen Stornierungsfrist erfolgt in der ersten Stunde 

zwischen der Teilnehmerin/dem Teilnehmer und der Lehrkraft. Bei 10 Unterrichtseinheiten ist eine Stornierung nur zweimal möglich. Bei Nichteinhaltung dieser Vereinbarung werden abgesagte Stunden mitberechnet.

 

2. Reisen

 

2.1. Vertragsabschluss

Die Anmeldung erfolgt schriftlich – per Post oder Fax – mit dem Buchungsformular des Deutsch-Amerikanischen Instituts Tübingen oder online über das dort bereitgestellte Anmeldeformular. 
Der Vertrag kommt mit Zugang Ihres ausgefüllten unterzeichneten Buchungsformulars bzw. mit Betätigen des Buttons „Verbindlich buchen“ und der Anzahlung in der angegebenen Höhe zustande. Diese Anzahlung macht die Buchung verbindlich. 
Das d.a.i. lässt dem Buchenden nach Eingang der Anzahlung eine Bestätigung sowie eine Rechnung über die Restsumme zukommen. Ein Sicherungsschein wird ebenfalls ausgestellt und zugesandt.

 

2.2. Bezahlung
Mit der Anmeldung ist eine Anzahlung in der Höhe laut Reisebeschreibung auf das Konto des d.a.i.s (KSK Tübingen, BLZ 641 500 20, Konto-Nr. 109 042) zu leisten. Nach Eingang der Anzahlung erhalten die Teilnehmer vom d.a.i. eine Bestätigung über die Zahlung sowie eine Rechnung der Restsumme. Die Fälligkeit der Restsumme wird in der Rechnung bekanntgegeben und ist bis zum darin angegebenen Termin zu begleichen.

 

2.3. Leistungen

Die Leistungen ergeben sich aus den Leistungsbeschreibungen in der Broschüre der jeweiligen Reise.

Das Deutsch-Amerikanische Institut Tübingen haftet gemäß des deutschen Reiseveranstaltergesetzes im Rahmen der Sorgfaltspflicht für die gewissenhafte Vorbereitung der Reise, die sorgfältige Auswahl und Überwachung der Leistungsträger, die Richtigkeit der Beschreibung aller in dieser Broschüre genannten Dienstleistungen und für die ordnungsgemäße Erbringung der vertraglich vereinbarten Reiseleistungen.

 

2.4. Preise und Programmänderungen

Sämtliche Reisen sind sorgfältig zum Zeitpunkt der Veröffentlichung kalkuliert. Das Deutsch-Amerikanische Institut behält sich vor, den Reisepreis zu erhöhen, wenn sich unvorhersehbar für das Deutsch-Amerikanische Institut und nachVertragsschluss die nachfolgend bezeichneten Preisbestandteile aufgrund von nicht vorher einzuschätzenden Umständen erhöhen oder neu entstehen, z.B. Wechselkurse für die betreffende Reise, Beförderungskosten (insbesondere wegen Flugpreisverteuerungen), Abgaben für bestimmte Leistungen, Flughafengebühren oder Sicherheitsgebühren im Zusammenhang mit der Flugbeförderung. Eine etwaige Preiserhöhung wird dem Teilnehmer unverzüglich mitgeteilt.

 

2.5. Rücktritt durch den Kunden
Der pauschalierte Anspruch auf Rücktrittsgebühren beträgt mindestens die jeweilige Höhe der Anzahlung. Abhängig vom Rücktrittszeitpunkt betragen die Stornokosten bis zu 100% des Preises. Bis 30 Tage vor Reiseantritt mindestens 50%, auf jeden Fall aber die Erstattung aller anfallenden Kosten. Bis 15 Tage vor Reiseantritt werden 80%, danach100% des Reisepreises fällig. Eine Rücktrittskosten-Versicherung mit Selbstbehalt (20%) ist im Preis enthalten.

 

2.6. Rücktritt durch das Deutsch-Amerikanische Institut Tübingen

Der Veranstalter behält sich vor, Programme bei zu geringer Teilnehmerzahl abzusagen. 

 

 

3. Jugendcamps und Jugendreisen

3.1. Preise und Programmänderungen

Sämtliche Reisen und Camps sind sorgfältig zum Zeitpunkt der Veröffentlichung kalkuliert. Das Deutsch-Amerikanische Institut behält sich vor, den Reisepreis zu erhöhen, wenn sich unvorhersehbar für das Deutsch-Amerikanische Institut und nach Vertragsschluss die nachfolgend bezeichneten Preisbestandteile aufgrund von nicht vorher einzuschätzenden Umständen erhöhen oder neu entstehen, z.B. Beförderungskosten oder Abgaben für bestimmte Leistungen. Eine etwaige Preiserhöhung wird den Teilnehmern unverzüglich mitgeteilt.

 

3.2. Veranstalter und Haftung

Das Deutsch-Amerikanische Institut Tübingen haftet gemäß des deutschen Reiseveranstaltergesetzes im Rahmen der Sorgfaltspflicht für die

  • gewissenhafte Vorbereitung der Reise
  • sorgfältige Auswahl und Überwachung der Leistungsträger
  • Richtigkeit der Beschreibung aller in diesem Prospekt genannten Dienstleistungen
  • ordnungsgemäße Erbringung der vertraglich vereinbarten Reiseleistungen.

Der Veranstalter behält sich vor, Programme bei zu geringer Teilnehmerzahl abzusagen.

 

3.3. Rücktrittsbedingungen der Jugendcamps

  • Bis spätestens 1 Monat vor Reisebeginn: 20% des Reisepreises.
  • Ab 1 Monat bis spätestens 1 Woche vor Reisebeginn: 20-80% des Reisepreises.
  • Rücktritt in der Woche vor Reisebeginn: 100% des Reisepreises.
  • Wir behalten uns vor, Camps, die die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht haben, abzusagen oder zu kürzen.
  • Es ist nur eine schriftliche oder persönliche Abmeldung im Sekretariat möglich.
  • Für jedes weitere Geschwisterkind, das sich für eines unserer Camps anmeldet, erhalten Sie 25% Preisnachlass auf das günstigere Camp.
  • Es besteht die Möglichkeit, für alle Inhaber der KreisBonusCard, 50% Rabatt auf das Musical Theater, Kids', sowie U.S. Sports und Nature Camp zu erhalten! Achtung: Die Anzahl der reduzierten Plätze ist stark begrenzt! Der Geschwisterrabatt kann auf Anmeldungen mit der KreisBonusCard nicht gegeben werden.

 

3.4. Rücktrittsbedingungen der Jugendreisen

  • Der pauschalierte Anspruch auf Rücktrittsgebühren beträgt mindestens die jeweilige Höhe der Anzahlung. Abhängig vom Rücktrittszeitpunkt betragen die Stornokosten bis zu 100% des Preises. Eine Rücktrittskosten-Versicherung mit Selbstbehalt (20%) ist im Preis enthalten. Bitte beachten Sie weitere Informationen und unsere AGB auf der d.a.i.-Website.

 

4. Kulturprogramm

 

4.1. Vertragspartner

Vertragspartner ist das Deutsch-Amerikanische Institut Tübingen (d.a.i.), Karlstr. 3, 72072 Tübingen.

 

4.2. Anmeldung

Sie melden sich je nach Veranstaltung entweder persönlich, per Telefon oder per E-Mail im Sekretariat oder über das Onlineformular der d.a.i. Tübingen Homepage (www.dai-tuebingen.de) an. Die Anmeldung ist verbindlich. Die Anmeldung muss bis zum jeweiligen Anmeldeschluss beim d.a.i. Tübingen vorliegen.

 

Ist die Teilnahme möglich, schickt Ihnen das d.a.i. Tübingen eine Anmeldebestätigung, die den Rechnungsbetrag ausweist. Mit Ihrer Anmeldung ermächtigen Sie uns, das Deutsch-Amerikanische Institut Tübingen, Zahlungen von Ihrem Konto mittels SEPA-Lastschrift einzuziehen. Zugleich weisen Sie Ihr Kreditinstitut an, die von unserem Institut auf Ihr Konto gezogenen SEPA-Lastschriften einzulösen.

Da die Teilnehmeranzahl für bestimmte Veranstaltungen begrenzt ist, werden Anmeldungen in der Reihenfolge ihres Einganges berücksichtigt

 

4.3. Stornierung durch Teilnehmer/innen

Sollten Sie nicht an einer gebuchten Veranstaltung teilnehmen können, können Sie eine(n) Ersatzteilnehmer/in benennen. Kann kein(e) Ersatzteilnehmer/in genannt werden, erfolgt die Stornierung der Kursteilnahme, bei welcher 50% der Veranstaltungsgebühr für Sie anfallen. Bei kurzfristiger Stornierung (7 Tage vor Veranstaltungsbeginn) sind Sie als Kund/in verpflichtet, 75 % der Veranstaltungsgebühr zu entrichten. Erfolgt die Abmeldung nach dem Anmeldeschlusstermin, nehmen Sie ohne Abmeldung nicht an der Veranstaltung teil oder brechen Sie die Teilnahme an der Veranstaltung ab, bleiben Sie zur Zahlung von 100 % des vereinbarten Preises verpflichtet.

Stornierungen oder die Benennung von Ersatzteilnehmern sind schriftlich per Post, Telefax oder E-Mail an uns zu senden. Maßgebend für die Ermittlung der Anzahl der Tage vor Veranstaltungsbeginn ist der Zugang der Stornierung beim d.a.i.

 

4.4. Absage durch den Veranstalter

Kann die von uns geschuldete Leistung durch unvorhersehbare und durch uns unverschuldete Umstände (z.B. bei Nichterreichen Mindestteilnehmerzahl oder kurzfristigem, krankheitsbedingtem Ausfall des Referenten) nicht erbracht werden, so sind wir berechtigt, ganz oder teilweise vom Vertrag zurückzutreten oder nach unserer Wahl die Leistung um die Dauer der Behinderung hinauszuschieben. In diesen Fällen werden Sie als Kund/in umgehend benachrichtigt. Der Kunde/ die Kundin erhält daraufhin das für den ausgefallenen Termin bezahlte Entgelt zurück; weitergehende Ansprüche bestehen nicht.

 

4.5. Datenschutz

Übergebene und zur Anmeldung und Durchführung von Veranstaltungen notwendige personenbezogene Daten werden vom d.a.i. Tübingen auf Grundlage der gesetzlichen Datenschutzbestimmungen elektronisch gespeichert, verarbeitet und genutzt. Die Daten werden lediglich für diesen Zweck verwendet und in elektronischer Form gespeichert. Bei Einschaltung Dritter werden wir deren Verpflichtung zur Verschwiegenheit sicherstellen. Mit der Anmeldung willigen Sie in die Verarbeitung der Daten ein. Sie können diese Einwilligung jederzeit schriftlich oder per E-Mail gegenüber dem d.a.i. mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

4.6. Nebenabreden bedürfen der Schriftform

 

Unsere Förderer

Contact us!

Deutsch-Amerikanisches Institut Tübingen
Karlstr. 3 · 72072 Tübingen
Tel. 07071-795 26-0 · Fax 07071-795 26-26
mail [at] dai-tuebingen.de · www.dai-tuebingen.de

 

Visit us!

Bibliothek: Di - Fr:  13.00 - 18.00 Uhr, Sa: 11.00 - 14.00 Uhr
Sekretariat: Di - Fr: 9:00 - 13.00, 14.00 - 17.00 Uhr
Montags geschlossen

 
Find us!